Jetzt anrufen: +43 7239 70310

Mit einem Wintergarten sind Sie der Natur ein Stück näher

Alle Eigenheimbesitzer haben mit dem Bau ihres eigenen Hauses oder dem Kauf eines solchen das Ziel verfolgt, ihren Lebensmittelpunkt in einem natürlichen Umfeld zu etablieren. Vom Hobbygärtner bis hin zum Züchter können sich jeder und jede von ihnen so entfalten, wie es ihren zeitlichen Möglichkeiten und ihrer Naturverbundenheit entspricht.
Mit der Einrichtung eines Wintergartens müssen diese Ambitionen während des Winterhalbjahres nicht brach liegen. Im Gegenteil – auch das Treiben anfliegender Vögel zur Futterstelle und bizarre Eiskristalle nach frisch gefallenem Schnee sind eine Augenweide. Ein hochwärmedämmender Wintergarten lässt dieses Naturschauspiel zu.
Der Wintergartenbau will gut geplant sein, denn es gibt auch Fallstricke, die das Werk scheitern lassen oder seine Nutzungsmöglichkeit einschränken können. Nachfolgend möchten wir Ihnen einige wertvolle Tipps geben, mit denen Sie das für Ihre Vorstellungen passgenaue Modell auswählen können.

 

Wintergarten als Wohnraumerweiterung oder Glasveranda?

Die einfachste Form eines Hauswintergartens ist sicherlich die verglaste Veranda. Hier sitzen Sie auch bei schlechtem Wetter geschützt und Sie können den Blick in Ihren Garten genießen. Solche Glasveranden haben neben ihrem Vorteil des niedrigen Anschaffungspreises jedoch einen nicht zu unterschätzenden Nachteil – sie heizen sich bei Sonneneinstrahlung extrem auf. Hier hilft nicht einmal das Öffnen der Fenster, denn die Glasscheiben wirken wie ein Brennglas, und im Hochsommer können Sie eine solche Veranda häufig kaum nutzen.
Hauswintergärten können aber auch mit Thermoglas und unterschiedlichsten Lüftungsmöglichkeiten ausgestattet sein. Mit dieser Ausstattung leben Sie bereits komfortabler, denn Sie können Ihren Wintergarten als Wohnraumerweiterung zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten nutzen.
Die zwar teuerste, aber am vielfältigsten nutzbare Form ist ein hochwärmedämmender Wintergarten. Bei ihm sind alle Bauteile entsprechend der geltenden Normen für den Wärmeschutz im Wohnbereich mit Dämmmaterialien ausgestattet. Mit einer solchen Anschaffung verfügen Sie über einen Wohnwintergarten, den Sie zu jeder beliebigen Jahreszeit nutzen können. Mit der Errichtung eines solchen Wintergartens sollten Sie jedoch einen Wintergartenbauer beauftragen. Er verfügt über die notwendige Erfahrung, die zur fachgerechten Verarbeitung der Bauteile und zum winddichten Zusammenfügen erforderlich sind.

 

Wintergärten als Wohnraumerweiterung für die Generation 55+

Wir alle sind vom Älterwerden betroffen. Dann kommt früher oder später die Zeit, in der uns die unterschiedlichsten Aktivitäten wie Reisen oder Kurztrips nicht mehr ganz so leicht fallen. Mit einem Wohnwintergarten müssen wir nicht auf Liebgewonnenes verzichten. Die Gartenarbeit muss auch weiterhin erledigt werden, aber dann können wir unser Werk vom Wintergartenanbau aus genießen. Hier können wir uns aber auch am Besuch unserer Kinder und Enkelkinder erfreuen. Der Wohnwintergarten eröffnet uns alle Möglichkeiten dazu, und wir können bei unseren Enkeln die Neugier an der Natur mit all ihrem Reichtum wecken. Wir können aber auch einfach einmal ganz entspannt die Beine hochlegen und das schon lange eingeplante Buch lesen. Noch komfortabler wird unsere Lebensqualität, wenn wir über unsere eigene Sauna verfügen und den Wohnwintergarten-Anbau als Ruhepol nutzen können.
Dies alles sind nur wenige Beispiele der Fülle von Möglichkeiten, die uns ein Wintergarten als Wohnraumerweiterung zukünftig bereiten wird. Selbst aus vorgefertigten Bauteilen errichtet oder vom Wintergartenbauer geplant und aufgebaut – wir verbessern unseren Lebensstandard und genießen die Wohnqualität, die für uns wertvoll ist.

 

Was müssen wir bei der Planung besonders beachten?

Zunächst ist die Lage des geplanten Wintergartenbaus ein wesentlicher Gesichtspunkt. Ein hochwärmedämmender Wintergarten kann selbst in einer Nordlage am Haus als Wohnraumerweiterung dienen. Ein leicht temperierter Wintergartenanbau unterstützt unser Vorhaben, empfindliche Pflanzen überwintern zu können. Er ist nur eingeschränkt abhängig von der Sonneneinstrahlung. Die Glasveranda in Südlage hingegen stellt sich im Hochsommer als tagsüber oft unbenutzbar heraus.
Die zweite Frage stellt sich nach der Bauform. Es gibt sowohl freistehende Wintergärten als auch Anlehnwintergärten, die direkt an die Hausfassade anschließen. Bei ihnen sind nur drei Seiten verglast und die vierte Seite wird durch die Hauswand gebildet.
Auch die Auswahl hinsichtlich des verwendeten Materials ist nicht unwichtig. Wintergärten können aus Holz bestehen, die aus diesem Grund jedoch einen erhöhten Pflegeaufwand gegen Schwitzwasser benötigen. Moderne Materialien sind pulverbeschichteter Stahl oder Aluminium, die hochgradig korrosionsbeständig sind, denen aber das natürliche Flair von Holz ein wenig fehlt.
Fragen Sie aber auch einen Wintergartenbauer. Er entwickelt mit Ihnen gemeinsam ein maßgeschneidertes Konzept für Ihren optimalen Wintergarten.

 

Sie möchten Ihren Wintergarten von Schmidinger planen lassen und benötigen ein unverbindliches Wintergartenangebot? Rufen Sie uns gleich unter Tel.: +43 7239 7031 an oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail unter office@fensterschmidinger.at!

 

 

Weitere Projekte & Neuigkeiten

Balkonverglasungen Verglasungssysteme

Ganzjährig nutzbare Wohnoasen auf dem Balkon

Balkonverglasungen und Loggiaverbauten mache es möglich

Schmidinger / Gramastetten

Moderner Wintergarten

Moderne Wintergärten

Glasoasen zum Entspannen

Schmidinger / Gramastetten

Windschutz aus Glas Gastronomie

Windschutz aus Glas für die Gastronomie

Transparente Verglasungen - Fixverglast, Zum Schieben oder Falten

Wintergarten-Schmidinger / Gramastetten

Genehmigung Terrassenüberdachung

Genehmigung Terrassenüberdachung

Was ist bei einer Genehmigung in Österreich zu beachten!

Schmidinger, Gramastetten

Farbtrends Wintergärten

Farbtrends Wintergärten & Sommergärten 2018

Diese Farben sind heuer im Trend!

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Wintergarten-Schmidinger Top-Dienstleister

Wintergarten-Schmidinger ist Top-Dienstleister 2018

Auszeichnung für hervorragende Kundenzufriedenheit

Wintergarten-Schmidinger / Gramastetten

Wintergarten Schauraum Neu

Wintergarten Schauraum in Gramastetten

Wintergärten, Sommergärten und Überdachungen ausgestellt

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Schiebeglas Systeme

Schiebeglas Systeme

Vorteile & Systeminformationen

Schmidinger / Gramastetten Oberösterreich

Balkonverglasungen

Balkonverglasungen

Welches Sicherheitsglas kommt zum Einsatz?

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Schiebetür einbauen Überdachung

Schiebetür nachträglich einbauen

Bestehende Überdachung mit neuen Schiebetüren schützen

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Wintergarten-Montage

Wintergarten Montage vom regionalen Handwerker

Was ist unserem Montageteam wichtig

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Wintergarten planen Checkliste

Wintergarten planen mit Checkliste

Jetzt als kostenloser Download verfügbar

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Kaltwintergarten

Der Kaltwintergarten

Welche Pflanzen gedeihen im Kaltwintergarten?

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Christkindlaktion Wintergarten Schmidinger

CHRISTKINDLAKTION `17

Familie wurde mit einer Glasüberdachung überrascht

Schmidinger / St. Peter am Wimberg

Wintergarten Anbau

Der Wintergarten Anbau – eine Investition in Wohnqualität und Energieeinsparung

Schaffen Sie sich Ihren Wintergartentraum

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Wintergarten mit Glasschiebetüren

Wintergärten mit Glasschiebetüren

Rahmenlose Schiebetüren für einen ungetrübten Blick!

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Belüften Sie Ihren Wintergarten

Belüften Sie Ihren Wintergarten

Wie Sie für einen optimalen Luftaustausch sorgen!

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Vorteile Nurglasschiebetüren

Die Vorteile von Nurglas-Schiebetüren

6 ultimative Vorteile von Glasschiebetüren

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Richtige Lage Wintergarten

Bringen Sie Ihren Wintergarten in die richtige Lage

Tipps für die richtige Ausrichtung!

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Wahl zwischen Sommergarten oder Wintergarten

Wahl zwischen kalten oder warmen Wintergarten

Die Nutzung ist entscheidend!

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Was ist ein Sommergarten

Sommergarten – was ist das?

Wir erklären Ihnen den Unterschied zum Wintergarten

Schmidinger / Gramastetten - Österreich

Fahrzeug Schmidinger Wintergärten

Schöne Aussichten auf den Straßen

Wintergarten-Schmidinger sorgt für gelungenen Auftritt

Schmidinger / Gramastetten

Wir beraten Sie jederzeit gerne.
Kontaktieren Sie uns!

Schmidinger GmbH hat 4,95 von 5 Sternen | 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com